Webinare

Webinar: Rechtliche Aspekte des Vertriebs von Medizin- und Labortechnik in der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU)

Beginn:18.03.2021
Ende:18.03.2021
Ort:Webinar
Technologie: Gesundheitswirtschaft
Zielland: Deutschland
Zielregion: Armenien, Belarus, Kasachstan, Kirgisistan, Russland

Gemeinsam mit SPECTARIS und der Exportinitiative Gesundheitswirtschaft beleuchten ExpertInnen von Rödl & Partner Moskau folgende Themen:

  • Medizin- und Labortechnikmarkt in der EAWU: Aktuelle Entwicklungen und Ausblick
  • Lokalisierung von Medizin- und Labortechnik: Methoden und Vorteile
  • Markierung von Medizinprodukten in Russland und der EAWU
  • Rechtliche Risiken bei der Teilnahme an Staatsaufträgen im Gesundheitswesen
  • Bildung des einheitlichen Markts für Medizinerzeugnisse im Rahmen der EAWU

Das Webinar wird in deutscher Sprache angeboten. Es richtet sich primär an exportorientierte Unternehmen aus dem Bereich Medizin- und Labortechnik.
Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldung: Anmeldung (gotowebinar.com)
Im Vorfeld des Webinars wird Ihnen von SPECTARIS ein Anmeldelink zugesandt

Weitere Informationen zu Programm und Referenten finden Sie im beigefügten  Flyer.

„Rechtliche Aspekte des Vertriebs von Medizin- und Labortechnik in der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU)“

18. März 2021 von 10:30-12:00 Uhr (CET)

Referenten:

  • Axel Lohse, Deputy Director Exportinitiative Gesundheitswirtschaft
  • Sergey Vershinin, Associate Partner, Leiter Baurecht, Umweltrecht und Infrastrukturprojekte OOO Rödl & Partner (Moskau)
  • Dr. Tatjana Vukolova, Senior Juristin & Associate Partner OOO Rödl & Partner (Moskau)

Sollten Sie im Vorfeld des Webinars Fragen haben, können Sie diese gerne bei der Anmeldung mitteilen bzw. per E-Mail an aussenwirtschaft@spectaris.de senden.