Geschäfts- und Delegationsreisen

KMU-Markterschließungsprogramm: Geschäftsanbahnungsreise Republik Korea 2021

Beginn:04.10.2021
Ende:15.10.2021
Ort:Online/Digital
Technologie: Gesundheitswirtschaft, Arzneimittel, medizinische Biotechnologie
Zielland: Südkorea
Zielregion: International

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisiert die trAIDe GmbH in Zusammenarbeit mit den lokalen Partnern UBIK und ORANG&ORANG sowie Fachverbänden und Interessensvereinigungen vom 04.10.2021 bis zum 15.10.2021 eine Geschäftsanbahnungsreise zum Thema Gesundheitswirtschaft in der Republik Korea. Es handelt sich dabei um eine projektbezogene Fördermaßnahme des BMWi-Markterschließungsprogramms und der Exportinitiative Gesundheitswirtschaft, die sich vorzugsweise an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus den Bereichen Arzneimittel und medizinische Biotechnologie richtet. Aufgrund der globalen Covid-19-Krise findet die Geschäftsanbahnung als digitales Format statt.

Mit ca. 51,7 Millionen Einwohnern und einem Bruttoinlandsprodukt von 1,63 Millionen US-Dollar (2019) zählt Südkorea zu den zehn stärksten Volkswirtschaften der Welt. Signifikante Ausgaben (2018: 4,8% des BIP) haben das Land als Forschungsstandort etabliert. Die Leistungsfähigkeit der Gesundheitsbranche zeigte sich zuletzt in der schnellen Reaktion auf die Herausforderungen der COVID-19-Pandemie. Hohe Investitionen in das Gesundheitssystem, etablierte Handelsbeziehungen sowie die Herausforderungen einer im Vergleich sehr alten und alternden Bevölkerung eröffnen deutschen Unternehmen aus dem Bereich Arzneimittel und medizinische Biotechnologie große Chancen auf erfolgreiche Exportaktivitäten und Kooperationen.

Neben individueller Unterstützung beim Markteintritt und der Identifizierung von potenziellen Geschäftspartnern bietet das Projekt teilnehmenden Unternehmen die Möglichkeit, ein persönliches Bedürfnis- und Anforderungsprofil an Partner und Kunden zu erarbeiten. Darüber hinaus erhalten alle Teilnehmer umfangreiche Markt- und Brancheninformationen in Form einer Zielmarktanalyse. Im Rahmen von Präsentationen bekommen ausgewählte potenzielle Partner einen ersten Eindruck der deutschen Unternehmen und ihrer Produkte. Das Programm umfasst u. a. ein Briefing-Event, Paneldiskussionen mit relevanten lokalen Branchenakteuren, individuelle B2B-Termine und eine Feedback-Session.

Anmeldungen werden von der trAIDe GmbH entgegengenommen und in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Alle Eckdaten finden sich im Projektflyer.

Informieren Sie sich schon heute über die aktuelle Situation auf dem südkoreanischen Pharma- und Biotechnologiemarkt und Ihre Chancen für den Markteinritt mit der brandneuen Studie der Exportinitiative Gesundheitswirtschaft.