Geschäfts- und Delegationsreisen

Geschäftsanbahnungsprojekt „Brasilien - Gesundheitswirtschaft, Fokus: geriatrische Produkte / Leistungen“

Beginn:17.06.2018
Ende:21.06.2018
Ort:Sao Paulo, Brasilien
Technologie: Gesundheitswirtschaft, Medizintechnik
Zielland: Brasilien
Zielregion: Amerika

Im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU findet vom 17.06.2018 bis 21.06.2018 eine Geschäftsanbahnungsreise nach Brasilien (Sao Paulo) statt. Mit der Durchführung des Projekts wurde das Beratungsunternehmen trAIDe beauftragt. Projektpartner aus Deutschland sind u.a. der Industrieverband SPECTARIS e.V. und die German Healthcare Export Group.

Der brasilianische Gesundheitsmarkt gilt als zehntgrößter weltweit und umfasst im Bereich Medizintechnik ein Volumen von ca. 7 Mrd. US-Dollar. Aufgrund der moderat verbesserten wirtschaftlichen Lage, dem erwarteten Bevölkerungswachstum und der Altersstruktur ist ein mittel- bis langfristig steigender Bedarf an Medizinprodukten und speziell auch geriatrischer Produkte zu erwarten. Deutschland ist hinter den USA mit einem Importanteil von 13 Prozent das wichtigste Lieferland im Medizinbereich. Die Wachstumsprognosen aber auch das möglicherweise anstehende Freihandelsabkommen zwischen EU und dem Staatenbund „Mercosur“ eröffnen neue Geschäftschancen für die exportorientierte deutsche Gesundheitswirtschaft.

Die Geschäftsanbahnungsreise soll deutschen Unternehmen der Medizintechnik mit Schwerpunkt auf geriatrische Produkte und Leistungen Kooperationschancen in dem Land öffnen und der Vermittlung von Kooperations- und Geschäftspartnern dienen. Die Teilnehmer erhalten im Rahmen der Reise die Möglichkeit, ausgewählte potenzielle Geschäftspartner vor Ort zu treffen. Daneben können die teilnehmenden deutschen Unternehmen im Rahmen einer Präsentationsveranstaltung ihre Produkte und Dienstleistungen einem fachinteressierten Publikum vorstellen und haben die Gelegenheit, sich mit potenziellen Auftraggebern auszutauschen. Im Vorfeld der Reise werden makroökonomischen und branchenspezifischen Informationen für Brasilien in einer Zielmarktanalyse zur Verfügung gestellt.

Anmeldeschluss ist der 31.01.2018. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Unternehmen beschränkt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge der Anmeldungen berücksichtigt, KMU haben Vorrang vor Großunternehmen.

Weitere Details zu dem Projekt und zur Anmeldung finden Sie auf iXPOS und in dem Veranstaltungsflyer: