Meldung
11.11.2021

Taiwan: Zollvorschriften und Einfuhrrichtlinien kompakt

Bei hochwertiger Medizintechnik ist Taiwan zu 70 Prozent auf Importe angewiesen. Doch was müssen Unternehmen für eine erfolgreiche Wareneinfuhr in das Land beachten? Das neue „Zoll und Einfuhr kompakt – Taiwan“ gibt ihnen einen Kurzüberblick über alle aktuellen Zoll- und Einfuhrbestimmungen.

Taiwanische Flagge
© istockphoto.com/ selensergen

Die kompakte Darstellung informiert zunächst über Taiwans abgeschlossene Handelsabkommen und geht anschließend detailliert auf das ordnungsgemäße Zollverfahren als Voraussetzung für den Außenhandel ein. Dazu zählen neben der Abfertigung zum freien Verkehr auch verschiedene besondere Zollverfahren wie der Zollgutversand oder die vorübergehende Verwendung. Außerdem erfahren Exporteure, welche Begleitpapiere sie der Zollanmeldung beifügen müssen und welche Bestimmungen beim taiwanischen Zolltarif gelten. In der Regel ist an die Wareneinfuhr die Erhebung von Zöllen und Einfuhrabgaben geknüpft. Die genauen Zollsätze und sonstigen Einfuhrabgaben können im Internet unter anderem in der Access2Markets Datenbank der EU-Kommission oder bei der taiwanischen Zollverwaltung eingesehen werden.

Darüber hinaus erhalten exportorientierte Unternehmen Informationen darüber, welche Waren von Einfuhrverboten oder -beschränkungen betroffen sind. So benötigen etwa Importeure von Arzneimitteln eine Zulassung des taiwanischen Gesundheitsministeriums. Jeder Sendung ist eine Kopie dieser Lizenz beizufügen. Eine besondere Zulassung ist für bestimmte starke Schmerzmittel (Narkotika) erforderlich. Medizintechnische Geräte dürfen nur von lizensierten Importeuren nach Taiwan eingeführt werden. Die Lizenz erteilt ebenfalls das taiwanische Gesundheitsministerium.

Das letzte Kapitel der Publikation endet mit Hinweisen zur Ausfuhr aus der EU. Ausführliche Informationen zum Ausfuhrverfahren aus der EU erteilt die deutsche Zollverwaltung (www.zoll.de), zum Exportkontrollrecht das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle.

Die kostenlosen Leitfäden der GTAI-Reihe „Zoll und Einfuhr kompakt“ bieten einen kompakten Überblick rund um die Wareneinfuhr in Zollgebiete weltweit. Weitere Länderberichte aus der Reihe sind in den zurückliegenden Monaten unter anderem zu Peru, der Ukraine und den USA erschienen.

Leitfaden „Zoll und Einfuhr kompakt Taiwan“:
https://www.gtai.de/gtai-de/trade/zoll/zoll-und-einfuhr-kompakt/zoll-und-einfuhr-kompakt-taiwan-728998