Meldung
21.07.2020

World Tariff Profiles 2020: Handel mit Medizinprodukten unter Einfluss von Covid-19

Die neue 2020er-Ausgabe der Publikation „World Tariff Profiles“ ist seit Juli online verfügbar. Neben einer detaillierten Auflistung der Zölle, die jedes WTO-Mitglied für seine Einfuhren erhebt, werden die jeweiligen Marktzugangsbedingungen aller Mitglieder auf ihren wichtigsten Exportmärkten analysiert. Ein Themenspecial greift darüber hinaus gezielt den Marktzugang für Medizinprodukte im Zusammenhang mit Covid-19 auf.

Medizinische Schutzausrüstung
© adobe.stock.com/Sherry Young

Der gemeinsame Report der Welthandelsorganisation (WTO), des Internationalen Handelszentrums (ITC) und der Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung (UNCTAD) fasst sämtliche Informationen zu Zöllen und nicht-tarifären Maßnahmen von rund 170 Ländern zusammen. Die Daten umfassen durchschnittliche Zollsätze, Zölle nach Produktgruppen sowie Zölle auf den wichtigsten Exportmärkten. Jedem Land ist eine eigene Seite gewidmet. Die standardisierte Darstellung ermöglicht Analysen und Vergleiche zwischen Ländern und Sektoren sowie zwischen gebundenen und angewandten Zollsätzen.

In einem separaten Themenspecial wird auf den Seiten 222 bis 243 das Thema „Handel mit Medizinprodukten unter Einfluss von Covid-19“ aufgegriffen und durch zahlreiche Statistiken sowie Tabellen anschaulich dargestellt. Dabei wird deutlich, dass für viele Medizinprodukte die durchschnittlich angewandten Zollsätze deutlich unterhalb der durchschnittlich gebundenen Zollsätze liegen. Arzneimittel unterliegen einem durchschnittlich angewandten Zollsatz von 2,1 Prozent, Sanitätsartikel von 6,2 Prozent und medizinische Geräte einem Zollsatz von 3,4 Prozent.

Abschließend stellt „Annex 1“ die gebundenen Zollsätze für verschiedene Medizinprodukte aller WTO-Mitglieder in einer Tabelle zusammen. „Annex 2“ führt die gebundenen Tarife und Meistbegünstigungszollsätze (MFN-Tarife) auf, die von WTO-Mitgliedern basierend auf der Liste der Weltzollorganisation (WZO) der Covid-19-Medizinprodukte angewendet werden.

Die vollständige Publikation World Tariff Profiles 2020 können Handelsunternehmen kostenfrei herunterladen. Bereits Anfang April 2020 hat die WTO außerdem vorab einen Bericht über den Handel mit Medizinprodukten im Zusammenhang mit Covid-19 veröffentlicht.

Weiterführende Informationen