Meldung
18.11.2020

Bitkom Digital Health Conference 2020 – Von Dänemark lernen

Am 23. November startet die Digital Health Conference des Branchenverbands Bitkom. Die Teilnahme ist kostenlos. Germany Trade & Invest gestaltet eine Session zum Digital Health Vorreiter Dänemark aus: Wie geht das Land mit der Coronapandemie um? 23. November, 14:15 -14:35.

Digital Health Conference
© Exportinitiative Gesundheitswirtschaft
Digital Health Conference

Die Digital Health Conference (LINK 3) bringt führende Digital-Health-Experten und Gesundheitspolitiker zusammen, um über Lösungen für eine effiziente und nachhaltige Gesundheitsversorgung zu diskutieren. Zentrales Thema ist, wie die Zukunft des Gesundheitssektors aussehen kann und welche Chancen und Herausforderungen digitale Technologien für das Gesundheitswesen bieten. Herausragende Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik präsentieren dazu ihre Erfahrungen und Visionen auf verschiedenen digitalen Plattformen.

Dabei geht es auch darum, Horizonte zu öffnen, erfolgreiche Lösungen kennenzulernen und zu adaptieren. Denn nicht erst seit der Coronapandemie ist die Digitalisierung des Gesundheitswesens ein weltweiter Trend. In vielen Ländern sind digitale Lösungen seit Jahren fester Bestandteil der medizinischen Versorgung und Infrastruktur. Dänemark ist hier ein Vorreiter. Daher lohnt sich ein Blick auf die aktuelle Situation. Was hat sich mit der Coronapandemie geändert und wie nutzt Dänemark digitale Gesundheitsanwendungen während der Krise?

In einer Live-Session berichtet der GTAI-Experte für die skandinavischen Märkte über die neuesten Entwicklungen auf dem dänischen Gesundheitsmarkt. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine vorherige (kostenlose) Anmeldung zur Digital Health Conference ist erforderlich