Meldung
24.09.2019

Neue Studie zum US-Markt für Arzneimittel und Biopharmazeutika

Aktuelle Informationen zum Pharma- und Biotechmarkt der USA, lokale Trends und Marktchancen mit besonderem Fokus auf die Themen Marktzugang und Vertrieb sowie konkreten Empfehlungen zum Markteinstieg für deutsche KMU. Jetzt kostenlos herunterladen.

Deckblatt der Publikation "Gesundheitsmarkt USA"
© GTAI

Die USA sind der weltweit größte Markt für Arzneimittel und Biopharmazeutika. Gut ein Viertel des Gesamtmarktes machen Importe aus. Deutschland ist hier neben Irland eines der führenden Lieferländer. Vor allem für deutsche KMU spielt der US-Markt eine wichtige Rolle. Er bietet zudem noch viele Einstiegsmöglichkeiten, besonders bei innovativen Biopharmazeutika, Arzneimitteln zur Behandlung von seltenen Erkrankungen, aber auch bei Generika und Biosimilars.

Gleichzeitig ist der Einstieg in den Gesundheitsmarkt der USA sehr komplex und besonders für KMU nicht einfach. So sind beispielsweise Zulassungsverfahren von Arzneimitteln und Biopharmazeutika nach wie vor anders als in der EU. Die Zulassung durch die FDA ist damit eine wichtige Hürde beim Markteinstieg. Aber auch der Vertrieb folgt anderen Regeln, etwa indem Arzneimittelhersteller in der Preisgestaltung grundsätzlich frei sind. Sie vereinbaren Preise direkt mit Versicherern und Einkaufsdienstleistern. Die Vertriebs- und Finanzierungsprozesse sind entsprechend komplex.

Hier bietet die neue Marktstudie Orientierung. Neben einer Einführung zu aktuellen Entwicklungen auf dem Arzneimittel- und Biopharmazeutikamarkt der USA liegt ein besonderer Fokus auf den Themen Marktzugang und Vertrieb. In übersichtlicher Form werden die wichtigsten Aspekte zum Registrierungs- und Zulassungsverfahren, zur Preisfestsetzung und zum Marketing dargestellt. Das umfasst auch die relevanten Akteure, anfallenden Gebühren und Sonderregelungen. Spannend sind vor allem die zahlreichen geschäftspraktischen Tipps kür deutsche KMU, wie zu Fördergeldern und Beratungsleistungen der FDA, Zugang zu Investoren und die Identifizierung wichtiger Branchen-Cluster und Institutionen.

Die Studie ist kostenlos auf der Webseite der Exportinitiative Gesundheitswirtschaft abrufbar. Sie wurde von dem Beratungsunternehmen Boston Healthcare Associates im Auftrag der Exportinitiative erstellt. Herausgeber ist Germany Trade & Invest, die Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing der Bundesregierung.

Weiterführende Informationen