Meldung
21.01.2019

Gesundheitswirtschaft: 3.500 Unternehmensprofile mit einem Klick abrufbar

Medizintechnik, Arzneimittel, digitale Gesundheitslösungen und medizinische Biotechnologie „made in Germany“ sind international gefragt. Ausländischen Kunden und Partner finden ab sofort deutsche Gesundheitsprodukte und Hersteller über unser Online-Portal.

Unternehmensverzeichnis; Quelle: GTAI

Die Exportinitiative Gesundheitswirtschaft startet das Jahr mit einem neuen Angebot zur Vermarktung der Branche im Ausland. Ein Online-Unternehmensverzeichnis bietet potenziellen internationalen Kunden und Partnern die optimale Unterstützung bei der Suche nach deutschen Gesundheitsprodukten und der Kontaktaufnahme mit Herstellern. Das Tool bildet dabei erstmalig branchenübergreifend Unternehmen der Gesundheitswirtschaft in ganz Deutschland ab. Gestartet wird mit 3.500 Unternehmensprofilen.

Nutzer können die Datenbank zur gezielten Suche deutscher Anbieter, deren Produkte und Dienstleistungen nutzen. Verschiedene Filtermöglichkeiten nach Sektoren und Sub-Sektoren erleichtern die Suche. So führt etwa eine Abfrage im Bereich Biotechnologie und den Sub-Sektor Bioinformatics zu 67 Unternehmensprofilen. Auch Freitextsuchen oder die direkte Eingabe von Unternehmen sind möglich. Die Suchergebnisse werden jeweils in einer Liste dargestellt, die beliebig sortiert werden kann. Ruft man die einzelnen Unternehmensprofile auf, dann liefern diese neben allgemeinen Informationen zum Unternehmen, Standort, Produktportfolio auch persönliche Ansprechpartner und deren Kontaktdaten.

Alle Daten werden durch regelmäßige Abfragen bei den teilnehmenden Unternehmen auf Aktualität geprüft und entsprechend angepasst. Korrekturen können jederzeit auch direkt über einen entsprechenden Link durch die Unternehmen gemeldet werden. Über den gleichen Link ist auch eine Neuregistrierung für interessierte Unternehmen möglich.

Das Angebot sowie die weltweite Vermarktung durch die Exportinitiative Gesundheitswirtschaft sind kostenfrei. Die Datenbank wurde von BIOTECH Gate und dem Unternehmen VENTURE VALUATION entwickelt.

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen