Kuwait baut Gesundheitssystem aus

Dubai/Kuwait Stadt (GTAI) - Die kuwaitische Regierung strebt mittelfristig eine Verdoppelung der Bettenkapazitäten in Krankenhäusern an. Derzeit sind Krankenhausprojekte im Wert von über 11 Milliarden US-Dollar (US$) im Bau oder in Planung. Der Ausbau des staatlichen Gesundheitssystems soll aber im Wesentlichen den Kuwaitern zugutekommen. Für die mehrheitlich ausländische Bevölkerung wird ein getrenntes Gesundheitssystem geschaffen. Nur etwa 900 Betten sind für die heute über 3 Millionen Ausländer geplant.