Kuwaits Gesundheitssektor ist im Umbruch

Dubai/Kuwait City (GTAI) - Das kuwaitische Gesundheitssystem ist überlastet. Die Investitionen in neue Krankenhäuser und Gesundheitszentren konnten mit dem schnell wachsenden Bedarf nicht Schritt halten. Jetzt ist geplant das Bettenangebot innerhalb von fünf Jahren fast zu verdoppeln. Die staatlichen Krankenhäuser sollen zukünftig den Einheimischen vorbehalten sein. Zur Versorgung der Ausländer werden separate Einrichtungen gebaut, zudem müssen Ausländer mehr für ihre Gesundheitsversorgung zahlen.