Geschäfts- und Delegationsreisen

Geschäftsanbahnung „Mexiko Gesundheitswirtschaft, Medizintechnik“

Beginn:08.05.2017
Ende:11.05.2017
Ort:Mexiko-Stadt, Mexiko
Technologie: Gesundheitswirtschaft, Medizintechnik
Zielland: Mexiko
Zielregion: -

Im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU findet vom 08.05.2017 bis 11.05.2017 eine Geschäftsanbahnungsreise nach Mexiko (Mexiko-Stadt) statt. Mit der Durchführung des Projekts wurde die AHK Mexiko beauftragt. Projektpartner aus Deutschland ist enviacon international.

Der mexikanische Markt für Medizintechnik soll trotz aktueller Herausforderungen in den kommenden Jahren weiter wachsen. In den Gesundheitseinrichtungen herrscht großer Modernisierungsbedarf. Dies wird die Nachfrage insbesondere nach medizintechnischen Geräten erhöhen. Die wachsende und zunehmend wohlhabende Gesellschaft trägt ebenfalls zu der positiven Marktentwicklung bei. Für deutsche Medizintechnikhersteller bieten sich hier interessante Geschäftschancen. 

Die Geschäftsanbahnungsreise soll deutschen Unternehmen der Gesundheitswirtschaft mit Schwerpunkt Medizintechnik Kooperationschancen in dem Land öffnen und der Vermittlung von Kooperations- und Geschäftspartnern dienen. Die Teilnehmer erhalten vor Ort die Möglichkeit, ausgewählte potenzielle Geschäftspartner zu treffen. Daneben können die teilnehmenden deutschen Unternehmen im Rahmen des zeitgleich stattfindenden Deutsch-Mexikanischen Gesundheitsforums ihre Produkte und Dienstleistungen einem fachinteressierten Publikum präsentieren. Das Forum bietet auch die Gelegenheit, sich mit potenziellen Auftraggebern und Partnern auszutauschen. Allen Teilnehmern werden im Vorfeld der Reise makroökonomischen und branchenspezifischen Informationen für Mexiko zur Verfügung gestellt. 

Anmeldeschluss ist der 17.03.2017. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 beschränkt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge der Anmeldungen berücksichtigt, KMU haben Vorrang vor Großunternehmen.

Weiterführende Informationen