Meldung
03.11.2017

MEDICA-Expertengespräch: Exportmarkt Russland

Der russische Gesundheitsmarkt ist spannend aber was ist hier die richtige Strategie und wo finde ich den besten Einstieg? Am 14. November teilen Experten ihre Erfahrungen für einen gelungen Markteintritt. Informieren Sie sich beim MEDICA-Expertengespräch.

MEDICA Logo
© MEDICA

Die Veranstaltung trägt den Titel „THE BEST WAY to access the Russian medical market”. Insgesamt vier Referenten und ausgewiesene Russlandexperten stellen dazu unterschiedliche Aspekte zum russischen Markt vor. Andrey Vilensky, CEO des Forschungszentrums MEDITEX NTC, analysiert in seinem Beitrag die spezifischen Rahmenbedingungen des russischen Gesundheitsmarktes und die Registrierungsvorgaben von Medizinprodukten. Daraus und aus Erfolgsbeispielen leitet er Empfehlungen für den Markteinstieg ab.

Danach referiert Sergey Vanim, Executive Director der International Medical Device Association, und teilt seine Erfahrung zum Markteintritt als Geschäftsführer eines führenden Medizintechnikverbands in Russland. Die Frage nach dem richtigen Vertriebspartner und vor allem, wie dieser am besten zu finden ist, wird von Victoria Shmatkova thematisiert. Sie ist CEO des Medizintechnikherstellers und Beratungsunternehmens TD Zerts.

Elena Gureeva,  zuständige Direktorin des Messeveranstalters Expocentr, Moskau, stellt schließlich mit der "Russian Health Week" das wichtigste Industrieevent in Russland vor. Hier können erste Kontakte für den erfolgreichen Markteinstieg geknüpft werden.

Die Expertenrunde findet am 14. November von 10:00 bis 10:45 im Konferenzbereich des MEDICA TECH FORUMs in Halle 12 statt. Die MEDICA 2017 öffnet vom 13. bis 16. November auf dem Düsseldorfer Messegelände ihre Tore.