Meldung
17.10.2017

Exportinitiative Gesundheitswirtschaft: Wir machen uns stark für Ihr Auslandsgeschäft

Gestatten, Exportinitiative Gesundheitswirtschaft. Ihr Auslandsgeschäft ist seit mehr als sechs  Jahren unser Geschäft. Sie kennen uns noch nicht? Dann ist es Zeit uns kennenzulernen. Wer wir sind, was wir für Sie im Angebot haben und wie Sie dieses nutzen können - all das erfahren Sie in unserem neuen Imageflyer.

Das Team der Exportinitiative v.l. Axel Lohse, Reidun Paul, Stefanie Zenk, Marion Lükemann, Kirsten Herrmann
Das Team der Exportinitiative v.l. Axel Lohse, Reidun Paul, Stefanie Zenk, Marion Lükemann, Kirsten Herrmann
© Illing & Vossbeck Fotografie
Das Team der Exportinitiative v.l. Axel Lohse, Reidun Paul, Stefanie Zenk, Marion Lükemann, Kirsten Herrmann

Die Exportinitiative Gesundheitswirtschaft wurde 2011 vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie initiiert, um deutsche Unternehmen der Branche bei der Erschließung ausländischer Märkte zu unterstützen. Die Angebote der Exportinitiative konzentrieren sich auf vier wesentliche Schwerpunkte: Die Bereitstellung von Informationen über Exportmärkte, die aktive Vermarktung der Branche im Ausland, die Vernetzung deutscher Unternehmen mit ausländischen Partnern oder Kunden und den Dialog mit politischen Entscheidungsträgern im Ausland.

Doch wie sieht das konkret aus? Unsere Informationsangebote finden Sie auf unserer Webseite: Das sind Marktberichte, Sonderpublikationen aber auch Newsletter zu speziellen Themen oder Zielländern. Rund 80.000 Besucher nehmen dieses Angebot im Jahr wahr. Mit unserem englischsprachigen Logo HEALTH MADE IN GERMANY können Sie im Ausland für Ihr Unternehmen werben. Gleichzeitig treten wir in Ihrem Interesse auf wichtigen Branchenevents weltweit auf und werben für die Leistungsfähigkeit der deutschen Gesundheitswirtschaft. 

Sind Sie neugierig geworden und wollen mehr über uns und unsere Arbeit erfahren? Informieren Sie sich jetzt über das Angebot der Exportinitiative Gesundheitswirtschaft - der Partner für Ihr Auslandsgeschäft. 

Weiterführende Informationen