Branche kompakt: Nachfrage nach Medizintechnik in Kolumbien soll bis 2020 deutlich zulegen

Bogotá (GTAI) - Kolumbiens Nachfrage nach Medizintechnik ist wegen der schwächeren Wirtschaftslage gebremst, dürfte aber Prognosen zufolge bis 2020 deutlich anziehen. Vor allem in öffentlichen Krankenhäusern besteht noch großer Modernisierungsbedarf. Wegen geringer lokaler Produktion ist das Land auf ausländische Produkte angewiesen, wobei deutsche Lieferanten mit einem Marktanteil von rund 14 Prozent gut aufgestellt sind. Allerdings leiden die Importe weiterhin unter dem Wertverlust des Peso.